Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Der siebente Ring, Stefan George
162 Bücher



Der siebente Ring . 2. Auflage 1909
Stefan George . 1868 - 1933


Zeitgedichte

Das Zeitgedicht
Dante und das Zeitgedicht
Goethe-Tag
Nietzsche
Boecklin
Porta Nigra
Franken
Leo XIII
Die Gräber in Speier
Pente Pigadia
Die Schwestern
Carl August
Die tote Stadt
Das Zeitgedicht

Gestalten

Der Kampf
Die Führer
Der Fürst und der Minner
Manuel und Menes
Algabal und der Lyder
König und Harfner
Sonnenwendzug
Hexenreihen
Templer
Die Hüter des Vorhofs
Der Widerchrist
Die Kindheit des Helden
Der Eid
Einzug

Gezeiten

"Wenn dich meine wünsche umschwärmen"
"Für heute lass uns nur"
"Stern der dies jahr mir regiere!"
Umschau
Sang und Gegensang
"Betrübt als führten sie zum totenanger"
"Du sagst dass fels und mauer freudig sich umwalden"
"Trübe seele - so fragtest du - was trägst du trauer?"
Der Spiegel
"So holst du schon geraum mit armen reffen"
Danksagung
Abschuss
"Das lockere saatgefilde lechzet krank"
"Da waren trümmer nicht noch scherben"
Das kampfspiel das wo es verlezt nur spüret
"Was ist dies fremde nächtliche gemäuer?"
"Wieviel noch fehlte dass das fest sich jähre"
"Nun lass mich rufen über die verschneiten"
Flammen
Wellen
Lobgesang

Maximin

Kunfttag I
Kunfttag II
Kunfttag III
Erwiderungen: Das Wunder
Erwiderungen: Einführung
Erwiderungen: Die Verkennung
Trauer I
Trauer II
Trauer III
Auf das Leben und den Tod Maximins: Das Erste
Das Zweite: Wallfahrt
Das Dritte
Das Vierte
Das Fünfte: Erhebung
Das Sechste
Gebete I
Gebete II
Gebete III
Einverleibung
Besuch
Entrückung

Traumdunkel

Eingang
Ursprünge
Landschaft I
Landschaft II
Landschaft III
Nacht
Der verwunschene Garten
Rosen
Stimmen der Wolken-Töchter
Feier
Empfängnis
Litanei
Ellora
Hehre Harfe

Lieder

Vorklang

Lieder I-VI

"Dies ist ein lied"
"Im windes-weben"
"An baches ranft"
"Im morgen-taun"
"Kahl reckt der baum"
"Kreuz der strasse"

Lieder I-III

"Fern von des hafens lärm"
"Mein kind kam heim"
"Liebe nennt den nicht wert der je vermisst.."

Südlicher Strand: Bucht
Südlicher Strand: See
Südlicher Strand: Tänzer
Rhein
Schlucht
Wilder Park
"Fenster wo ich einst mit dir"
"Schimmernd ragt der turm noch auf den schroffen"
"Wir blieben gern bei eurem reigen drunten"

Lieder I-III

"Flöre wehn durch bunte säle"
"Wenn ich auf deiner brücke steh"
"Darfst du bei nacht und bei tag"

Fest
Die Schwelle
Heimgang
"Aus dem viel-durchfurchten land"
"Hier ist nicht mein lichtrevier"
"Verschollen des traumes"

Tafeln





Gedichte

Expressionisten
Dichter abc



George
Das Jahr der Seele
Der Teppich des Lebens
Der siebente Ring
Der Stern des Bundes
Das neue Reich

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Der siebente Ring, Stefan George