Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Gedichte, Gottfried August Bürger
162 Bücher



Gedichte . 1789
Gottfried August Bürger . 1747 - 1794


Bücher

1. Buch . Lyrische Gedichte
2. Buch . Episch-lyrische Gedichte
3. Buch . Vermischte Gedichte


1. Buch . Lyrische Gedichte

Die Nachtfeyer der Venus
An ein Mayenlüftchen
Lust am Liebchen
Stutzertändeley
Adeline
Huldigungslied
Das harte Mädchen
An den Traumgott
An die Hoffnung
Herr Bacchus
Gabriele
Amors Pfeil
Der Liebesdichter
An Agathe
Danklied
Winterlied
Bey dem Grabe meines guten Großvaters
Das Lob Helenens
Minnesold
An Themiren
Die beyden Liebenden
Das vergnügte Leben
Der Bauer
Abendphantasie eines Liebenden
Seufzer eines Ungeliebten
Gegenliebe
An die Nymphe des Regenborns
Die Menagerie der Götter
Das Neue Leben
Trautel
Spinnerlied
Ständchen
Das Mädel das ich meine
Schwanenlied
Die Umarmung
Die Elemente
Des Schäfers Liebeswerbung
Zechlied
Liebeszauber
Männerkeuschheit
Auch ein Lied an den lieben Mond
Molly's Werth
An die Menschengesichter
Elegie
Himmel und Erde
Volkers Schwanenlied
Fortunens Pranger
Muttertändeley
Der große Mann
Geweihtes Angebinde, zu Louisens Geburtstage
Die Eine
Ueberall Molly und Liebe
Täuschung
Für Sie mein Eins und Alles
An Adoniden
Die Unvergleichliche
Der versetzte Himmel
Naturrecht
Molly's Abschied
Das hohe Lied von der Einzigen
Verlust
Trauerstille
Auf die Morgenröthe
Liebe ohne Heimat
Gesang am heiligen Vorabend des Fünfzigjährigen Jubelfestes der Georgia Augusta
Ode der fünfzigjährigen Jubelfeier der Georgia Augusta am 17. Sept. 1787
Lied
An Amalien
An die Bienen
An F. M. als sie nach London ging
An August Wilhelm Schlegel
Das Blümchen Wunderhold
Vorgefühl der Gesundheit





Gedichte

Expressionisten
Dichter abc



Bürger
Gedichte

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Gedichte, Gottfried August Bürger