Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Mynheer der Tod, Gustav Falke
162 Bücher



Mynheer der Tod und andere Gedichte . 1. Auflage 1892
Gustav Falke . 1853 - 1916


Mynheer der Tod

Der Rittmeister
Die Equipage
Eine Reisebekanntschaft
Das Familienalbum
Jagd auf Hochwild
Der Radfahrer

Vermischte Gedichte

Strandidyll
Auf dem Friedhof
Am Bahnübergang
Auf der Straße
Die Zierliche
An Detlev von Liliencron
Unnötig
Tein Penn
Tanzlied
Ein Gang durchs Fischerdörfchen
Sicilianen
In der Fabrik
Regentag
Geheimes Graun
Fußwaschung
Aus fernen Tagen
Nachtgang
Mein Weg
Glück
Zufriedene Stunde
Die Drei
Würfelspiel
Zu ihr!
Gold, wenn ich's hätte
Mein Mathematikus
An gewisse Virtuosen
Abend an der Elbe
Zum Rendezvous
Vision
Singe Mädchen
Herr Müller
Die Bahnstation
Schlimm daran
Schuld
Unterwegs
Motto
O bitt' euch liebe Vögelein
Lied des Armen
Ruhm und Liebe
Epistel
Ekel
Nicht aufkommen lassen
Weißt du noch?
An die Sorge
Atropos
Dichter und Richter
Stadtfrühling
Lockung
Nächtlicher Besuch
An eigene Adresse
Mein Gegenüber
Trost
An Verschiedene
Mancherlei Nutzen
Der Dichter spricht
Dat Rosenplücken
Ich trage Gedichte
Gesang wandernder Kinder
Doris
Frühlingsweben
Aus allen Zweigen
Besuch
Aus dem Dreck in den Himmel
Frühlingslied
Meine Gläubiger
Der Ruhm
Am Morgen
Revolution
Auf dem Amboß
In der Pferdebahn
O Gott, mein Gott!
Gestalten
Im Irrenhaus
Unter der Maske
Die Teufelsbraut

Die Schiffbrüchigen

Die Schiffbrüchigen





Gedichte

Expressionisten
Dichter abc



Falke
Mynheer der Tod
Mit dem Leben
Hohe Sommertage
Frohe Fracht
Das Leben lebt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Mynheer der Tod, Gustav Falke