Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Frohe Fracht, Gustav Falke
162 Bücher



Frohe Fracht . 1. Auflage 1907
Gustav Falke . 1853 - 1916


Neue Gedichte

"Fahre, Schifflein, fahre"

September
Die tote Mutter
Der Tulpenbaum
Kurzes Gewitter
Der Angler
Idyll
Der neidische Tag
Die Einsame
Das Märchenbeet
Der junge Morgen
Der Reigen
Der Sieger
Helden
Der zweite Kranz
Der goldene Reiter
Vorschmack
Ein Frühlingslied
An den Mai
Ein Glück
Pfingsten
Es ist am Ende einerlei
Gleich
Vorstadtgärtchen
Begräbnis
Der Schiffer
Ruhm und Ehre
Kränze
Fritz Stavenhagen
An Liliencron
Liliencron, der edle Ritter
Hans Haunerland
Was haben denn wir Schneider auch groß für ein Gewicht
Die Heiratseiche
Das rechte Paar
Hans Sporck
Der Trommelgraf
Das Wunder
Kaiser Karl und der Spielmann
Likendeelers
Ko-ai
Die Brüder
Der Bauer und sein Hund
Frau Anne
Die Riesen
Der Ritter
Schelmkönig
Der Wilderer
Die Sühneglocke
Die Wahrsagerin
Die verhexte Mühle
Die Mordeiche
Schön Anna und jung Detlef
Der schönste Kranz
Ein Mädchenlachen
Das Frühlingsfest
Malönchen
Zwei Pärchen
Stolze Gesellschaft
Großes Scheuerfest
Hauskonzert
Weihnachtssperlinge
Aus bangem Traum
November
Abendstimmung
Das Fenster
Gebet
Weihnacht
Unerreichbar
An eine junge Freundin
Was will ich mehr!





Gedichte

Expressionisten
Dichter abc



Falke
Mynheer der Tod
Mit dem Leben
Hohe Sommertage
Frohe Fracht
Das Leben lebt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Frohe Fracht, Gustav Falke