Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Gesammelte Gedichte, Gottfried Keller
162 Bücher



Gesammelte Gedichte . 3. Auflage 1888
Gottfried Keller . 1819 - 1890

Teile

1. Teil . Gesammelte Gedichte
2. Teil . Gesammelte Gedichte
3. Teil . Gesammelte Gedichte


1. Teil . Gesammelte Gedichte

I. Buch der Natur

Spielmannslied
Am Himmelfahrtstage 1846
Stille der Nacht
Unruhe der Nacht
Unter Sternen
Drei Ständchen
Nachtfalter
Nachtfahrer
Sommernacht
Trost der Creatur
Wetternacht
Morgen
Sonnenaufgang
Gruß der Sonne
Am Brunnen
Sonnenuntergang
Abendregen
Gewitterabend
Abendlied an die Natur
Abend auf Golgatha
Rosenwacht
Abendlied
Frühlingsbotschaft
Frühlingsglaube
Wieder vorwärts!
Bergfrühling
Frühling des Armen
Gewitter im Mai
Zur Erntezeit
Waldlieder
Am fließenden Wasser
Regen-Sommer
In Duft und Reif
Gasel
Herbstnacht
Sonntagsjäger
Feldbeichte
Trübes Wetter
Stiller Augenblick
Herbstlied
Land im Herbste
Fahrewohl
Erster Schnee
Im Schnee
Winterspiel
Winternacht

II. Erstes Lieben

Jugendgedenken
Der Nachtschwärmer
Die Mitgift
Liebchen am Morgen
Himmelsleiter
Nixe im Grundquell
Der Kirchenbesuch
Tagelied
Die Begegnung
Trauerweide
Die Entschwundene
Scheiden und Meiden
Nachhall

III. Sonette

Der Schulgenoß
Vier Jugendfreunde
Ein früh Geschiedener
Schein und Wirklichkeit
In der Stadt
Reformation
Von Kindern
Jeder Schein trügt
Winterabend
Nationalität
Eidgenossenschaft
Alles oder Nichts
Die Tellenschüsse
Auf die Motten
Die Hehler
Die Goethe-Pedanten
An A. A. L. Follen
Clemens Brentano, Kerner und Genossen
Herwegh
Zur Verständigung
Den Zweifellosen
Dankbares Leben
Erkenntniß
Eitles Leben
Kriege der Unfreien
Nach dem Siege

IV. Lebendig begraben

Lebendig begraben

V. Feuer-Idylle

Feuer-Idylle





Gedichte

Expressionisten
Dichter abc



Keller
Gesammelte Gedichte

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Gesammelte Gedichte, Gottfried Keller