Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Neue Garben, Hugo Salus
162 Bücher



Neue Garben . 1. Auflage 1904
Hugo Salus . 1866 - 1929


Die Lücke
Bauernblumen
Das Märchen vom Glück
Der freie Psalm
Ein einzig Mal
Hymnus
Allabend
Gaukler Tod
Kinderhändchen
Der Ausblick
Ein Abendlied
Simon de Vos
Die Großmutter
Deutsch-böhmisches Weihnachtslied
An die Schönheit
Holländische Landschaft
Talmudische Legende
Mein Baum im Nebel
Vorfrühling der Ehe
Der Parnaßgeher
Die beiden Heiligen
Das Ständchen
Lied des Bruders
Der Friedhof
Glühende Wogen
Mit geschlossenen Lidern
Der Mantel
Im Lehnstuhl
Der Verschmähte
Der ewige Fluch
Ernüchterung
Die zwei Menschen
Im Glockenturm
Schloß Ambras in Tirol
Cello
Sankt Florian
Lotte
Nach Fiebernächten
Vorfrühling
In ihr empfindsames Stammbuch
Die Heide
Glockenblumen
Die böse Stadt
Unter Bäumen
Angelika
Schneider Winter
Der Spiegel
Vorlesung
Ein Frühlingslied
Der tiefe Traum
Winterfee
Damoklinos
Der Trauerbrief
Laternchen
Der verlorene Sohn
Die dunkle Pforte
Wiegenspruch
Blasses Mädchenangesicht
Ständchen
Das ungesprochene Wort
Einsames Fest
Gräberfrühling
Der Trost
Widmung
Die Gewappneten
Anton Dvorak
Ausklang
Niederländische Malersizilianen





Gedichte

Expressionisten
Dichter abc



Salus
Gedichte
Neue Gedichte
Reigen
Ehefrühling
Ernte
Neue Garben
Die Blumenschale
Glockenklang
Die Harfe Gottes

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Neue Garben, Hugo Salus