Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Glockenklang, Hugo Salus
162 Bücher



Glockenklang . 1. Auflage 1911
Hugo Salus . 1866 - 1929


Liebe

Still bewegt
Ruhe der Liebe
Das starke Schweigen
Gott lächelt
Stummes Ständchen
Zärtlicher Trug
Falter
Einsame Rosen
Gruß vom Meere
Teppich für die Geliebte
Hymnus
Ragusaner Klosterkreuzgang
Trösterin

Meine Welt

Herz und Augen
Herbstlicher Baum
Der große Augenblick
Helles Zimmer
Der klügere Säugling
Wiegensegen
Sonntagsmorgengang
Das Spiegelbild
Einsame Villa
Offne Fenster
Zweikampf
Der Lebensengel
Das Ewige
Das Lied des Blutes
Die Legende von den toten Müttern
Der Briefschreiber
Antwort aus dem Dunkel
Die ewigen Mütter
Wiederkunft
Ahnenlied
Stummer Bescheid
Der Heimatlose

Landschaft

Glockenklang
Stiller Alpensee
Das Floß
Lied in der Nacht
Sommernacht
Sonate
Verschlafener Baum
Der Wind
Liedchen
Wege
Einsame Wolke
Unendlichkeit
Bleistiftzeichnung
Abendbahnfahrt

Auf einem Sockel

Auf einem Sockel
Der stolzere Gang
Findelkind
Der Gläubige
Die Bannerschwinger
Das Weihnachtsmärchen
Gesang der Kinder
Mette
Das neue Buch

Stark und schwach

Votivtafel für Goethes Mutter
Kriemhilds Klage
Die Denkerstirn
Elysischer Empfang
Rabbi Simeon ben Jochai
Der Emporkömmling
Ein Lied des Don Juan
Kaiser Franz Josef
Der Meister
Die Welle
Hiobs Versuchung
Homer
Marie von Ebner-Eschenbach
Der Bildhauer
Conrad Ferdinand Meyer





Gedichte

Expressionisten
Dichter abc



Salus
Gedichte
Neue Gedichte
Reigen
Ehefrühling
Ernte
Neue Garben
Die Blumenschale
Glockenklang
Die Harfe Gottes

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Glockenklang, Hugo Salus