Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Das Sternenkind, Theodor Däubler
162 Bücher



Das Sternenkind . 1. Auflage . 1916
Theodor Däubler . 1876 - 1934


Millionen Nachtigallen schlagen
Grünes Elysium
Die Fichte
Die Buche
Goldene Sonette
Berauschter Abend
Steingebete
Eiland
Der Dudelsack
Auf sonniger See
Dämmerung
Die Efeuranke
Späte Nacht
Der Nachtwandler

Die Gasse

1. Flügellahmer Versuch
2. Katzen
3. Die Leiche
4. Stilleben
5. Die Droschke

Sieben Gedichte

1. Der kurze Tag
2. Die Saat
3. Giganten
4. Schwur
5. Gespenster
6. Ritt
7. Gesicht

Oft
Regen
Porzellan
Winter
Ehe
Schwäbische Madonna
Der Garten
Verliebter Fluß
Sommergebet
Schnee
Kalte Nacht
An die Verlorene
Der stumme Freund
Einblick
Mittag
Perseus
Eindruck
Verloren
Diadem
Inder
Der Blinde
Höllensturz
Das Sternenkind





Gedichte

Expressionisten
Dichter abc



Däubler
Das Sternenkind
Hesperien
Der sternenhelle Weg
Die Treppe zum Nordlicht
Attische Sonette
Päan und Dithyrambos

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Das Sternenkind, Theodor Däubler